ironie off Bedeutung | richtige Verwendung & Erklärung

Vielleicht hast du schon einmal in einem Forum, auf Whatsapp oder auf Twitter nach einem Text den Begriff „Ironie off“ oder auf deutsch „Ironie aus“ gelesen. Doch was ist die Bedeutung davon? In diesem Beitrag erfährst du die Herkunft des Wortes, die richtige Verwendung und das aller erste Zeichen, das „point d‘ ironie“ für Ironie in einem Text.

Was ist Ironie off?

Ironie off am Ende einer Textpassage ist der Hinweis darauf, dass der vorher geschriebene Text Ironie war. Off ist englisch und bedeutet „aus“.  In HTML (Hypertext Markup Language) werden Abschnitte mit <> geöffnet und </> geschlossen. HTML Code strukturiert Webinhalte. Wenn du auf irgendeiner Seite im Internet oder einem Forum ein Kommentar schreibst, hast du verschiedene Möglichkeiten mit HTML deinen Text hervorzuheben. Mit „<b>Dieser Text wäre ohne die Gänsefüschen dick</b>“ hebst du Text z. B. fett hervor. „Ironie Off“ ist also eine Anlehnung an solch einen Code. Diese Krokodilsklammern mit Text darin nennt man „Tags„.

ironie off zeichen
Diesen Aufbau hat zum Beispiel eine Website. Natürlich gefüllt mit mehr Inhalt.

Wann sagt man Ironie off?

Sagen wird man das normalerweise gar nicht. Dieser Begriff wird in der Regel beim Schreiben in Foren verwendet. Daher hat er nämlich auch seinen Ursprung. Da man im Internet mit Leuten diskutiert, die einen nicht kennen, wird wohl nicht jeder sofort die Ironie hinter einem Text verstehen. Außerdem erleichtert auch die Aussprache und Betonung, einen ironischen Satz zu verstehen. Bei einem Textgespräch über das Internet sind diese Dinge nicht gegeben. Daher wird manchmal am Ende einer Textpassage vom User noch ein *ironie off* oder [/ironie off] gesetzt. So verstehen die anderen Leser, dass der vorher geschriebene Text ironisch und nicht ernst gemeint war.

Was ist eine Ironie Beispiel

Nach der Definition von Oxford Languages ist Ironie ein „feiner, verdeckter Spott, mit dem jemand etwas dadurch zu treffen sucht, dass er es unter dem augenfälligen Schein der eigenen Billigung lächerlich macht“

Ein Beispiel hierfür wäre es wenn deine lieblings Fußballmannschaft 8 – 0 verliert und du zu deinem Freund sagst: „Wow, das war eine mega Leistung!“

Natürlich ist es keine mega gute Leistung ein Spiel haushoch zu verlieren. Dieses Beispiel ist auch die einfachste Form der Ironie: Zu einem Tatbestand einfach das Gegenteil sagen.

Damit allerdings selbst diese einfache Form der Ironie bei deinem Gegenüber richtig ankommt und auch als solche verstanden wird, muss die Vorraussetzung erfüllt sein, dass ihr beide auf dem selben Wissensstand seid. Dein Freund muss sich also im Fußball so gut auskennen, dass er weis, dass es für dein lieblings Team kein gutes Resultat ist so hoch zu verlieren.

Hat dein Gegenüber in dem Bereich nicht genügend Wissen kann er die Ironie hinter deinem Satz nicht verstehen. Nehmen wir z. B. an du sagst zu jemandem, der sich in Basketball nicht auskennt und Michael Jordan nicht kennt – „Michael Jordan ist schon ein schlechter Spieler.“ – Dann wird dein Gegenüber deine Aussage als ernst und wahr annehmen.

Darüber hinaus gibt es auch noch andere Formen der Ironie. Das sind zum Beispiel:

  • doppelte Ironie
  • sokratische Ironie

Wenn du dich beispielsweise in einem Gespräch mit jemandem dumm stellst obwohl du über die Thematik genaustens bescheid weist, stellt das auch eine Form der Ironie da. Das könnte dazu dienen deinem Gegenüber beim Gespräch eine Falle zustellen um ihn auflaufen zu lassen oder zu belehren.

Wenn meine kleinen Geschwister mir früher etwas beigeistert erklärt haben, weil es neu für sie war, dann habe ich erstaunt gesagt „Nein? Wirklich?“ Und dann habe weitere Fragen darüber gestellt, die sie natürlich versucht haben zu beantworten. Kinder verstehen nämlich keine Ironie.

Wie nennt man Leute die keine Ironie verstehen?

Einen generellen Begriff dafür gibt es nicht. Aber wie schon gesagt gibt es Vorraussetzungen dafür Ironie zu verstehen. Eine davon ist wie schon oben erwähnt, Wissen über das Thema oder auch eine gewisse Intelligenz. Außerdem braucht es für das Verstehen von Ironie – Empathie. Empathie ist die Fähigkeit sich in die Einstellung anderer Menschen hinein fühlen zu können. Bestimmte Personengruppen verstehen allerdings trotz dieser Fähigkeiten keine Ironie. Dazu gehören:

  • Kinder
  • Psychopathen
  • Autisten

Was ist der Unterschied zwischen Ironie und Satire?

Im Gegensatz zur Ironie, die wir im Alltag äußern, bezeichnet die Satire eine Kunstform, dessen Werkzeug die Übertreibung und die Ironie ist. Satire können wir in Literaturen, Karikaturen, Filmen oder auf Bühnen sehen. Der Künstler versucht an Ereignissen, Personen oder der Gesellschaft Kritik zu üben, in dem er uns ( den Zuschauern ) die Lächerlichkeit aufzeigt. Bekannte Kabarettisten die sich der Satire bedienen sind zum Beispiel Serdar Somuncu und Florian Schroeder. Du siehst also, das der Unterschied darin liegt, dass Satire viel mehr ist als Ironie.

Zeichen für Ironie im Chat

ironie emoji

Die korrekten Zeichen für Ironie in einem Chat sind: </ironie>, *ironie off“ oder auch so etwas wie „!!11!“ am Satzende. Um deiner Ironie noch mehr Stärke in einem Whatsappchat zu verleihen kannst du natürlich noch zwinkernde Smileys verwenden. Oder auch den Emojie, der ein Auge zukneift und seine Zunge zeigt.

Point d‘ ironie

Schon lange Zeit bevor es das Internet gab, haben Menschen versucht Ironie in einem Text hervorzuheben. So erfand Alcanter de Brah ein französischer Dichter 1899 ein Satzzeichen für ironische Sätze. Das zeichen ähnelt einem gespiegelten Fragezeichen -> ⸮

Dieses Zeichen hat sich allerdings gegenüber den Ironie-Tags im Internet nicht durchgesetzt. Allein schon, weil man für dieses Zeichen eine bestimmte Tastenkombination drücken muss.

Was ist die Wirkung einer Ironie?

Ironie kann die Wirkung haben dein Ärgernis auf eine charmantere und lustigere Art zu äußern ohne jemanden dabei anzugreifen. Wenn du also wie beim Beispiel für Ironie von oben, entäuscht bist, dass dein Team verloren hat, kannst du durch solch eine ironische Aussage mit deinem Freund trotzdem über die Situation lachen.

Sarkasmus off Bedeutung

Sarkasmus off hat natürlich die selbe Bedeutung wie Ironie off, nur das hier dann eben der sarkastische Teil zu Ende ist.

Was ist der Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus?

Der Sarkasmus hat immer einen etwas bitteren Beigeschmack und geht etwas weiter als die Ironie. Mit Sarkasmus versucht man jemanden oder etwas lächerlich zu machen und zu verspotten. Hinter Sarkasmus steht ganz klar eine negative Absicht, Personen oder Umstände schlecht zu machen. Im Sarkasmus wird auch Ironie verwendet. Oscar Wilde, ein bekannter Schriftsteller sagte einmal: „Sarkasmus ist die niedrigste Form von Humor, aber die höchste Form von Intelligenz“.

Du liest den Beitrag zu: ironie off Bedeutung | richtige Verwendung & Erklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.