Zedge: Schädliche App oder nicht?

zedge app schädlich?

Wer sein Smartphone etwas personalisieren möchte für den ist Zedge eine gute App. Auf der App lassen sich viele coole Hintergrundbilder und Klingeltöne kostenlos runterladen. Ob das so legal ist und vor allem ob die Zegde App schädlich für dein Mobiltelefon ist, erfahrst du in diesem Artikel.

Was ist die Zedge App?

Für alle die kein Plan haben noch kurz die Erklärung um was oder wen es überhaupt geht. Auf Zedge kann man sich entweder in der App oder auch direkt aus dem Browser Töne, Soundeffekte und Bilder für das Smartphone gratis downloaden. Jeder kann sein Zeug hochladen und das der anderen runterladen. Ganz ohne Abo oder Gegenleistung. Das Unternehmen finanziert sich über die Werbung auf der App.

Hinter der App steht das amerikanische Unternehmen Zedge Inc.

Ist die Zegde App schädlich?

Weil auf der App die Klingeltöne und Wallpapers von anderen Menschen hochgeladen werden, haben viele Menschen bedenken ob man sich nicht einen Virus bzw. Malware mit runterlädt. Aber das ist kein Grund zur Sorge. Mit der gleichen Wahrscheinlichkeit kann auch in jeder anderen App im Google Store ein Virus versteckt sein. Die App hat im Google Play Store über 100 Millionen Downloads. Die Programmierer der App bzw. das Unternehmen dahinter wird schon darauf achten, dass die User keinen Gefahren ausgesetzt sind. Außerdem prüft Google selbst das Angebot auf Fehler und mögliche Betrugsversuche. Trotzdem schleichen sich immer wieder Apps mit Malware in den Store. So berichtet zum Beispiel der Focus immer mal wieder von Apps die man von seinem Smartphone lieber entfernen sollte. Auch die Zedge App war schon mal vom Google Play Store 72 Stunden lang gesperrt, weil die App einen Bug hatte.

Wenn du also Angst dir irgendas verdächtiges runterzuladen, dann kannst du direkt aufhören dir jegliche Apps runterzuladen. Da die Gefahr überall gleich ist. Die App ist grundsätzlich nicht schädlich.

Ist Zedge legal?

Ja. Inhalte auf der App runter zuladen ist völlig legal. Die User laden ihre eigen erstellen Bilder und Klingeltöne hoch. Diese kannst du legal und gratis runterladen. Problematisch kann es werden, wenn du zum Beispiel ein Bild runterlädst und es im Internet z. B. in einem Artikel wie diesem hier postest oder damit Werbung machst. Die Klingeltöne gehen maximal 30 Sekunden, auch wenn das irgendein bekannter Soundtrack ist, sind 30 Sekunden zu kurz um es sich als Lied anzuhören. Aufpassen solltest du eher, wenn du eigene Sachen hochladen möchtest. Da ist es empfehlenswert nur Klingeltöne und Bilder hochzuladen, die auch für die Wiederverwendung geeignet sind. Werke anderer Menschen oder urheberrechtlich geschütze Bilder und Töne hochzuladen ist selbstverständlich immer und überall illegal.

Klingeltöne auf dem iPhone

Auf dem iPhone ist es nicht ganz so einfach eigene Klingeltöne einzustellen. Deshalb gibt es im Appstore nur die Zegde Wallpapers App. In dieser gibt es aber trotzdem Klingeltöne zum Runterladen. Wie du diese auf dem Iphone einrichten kannst erfährst du in meinem anderen Artikel. Denn dazu braucht es noch eine zusätzliche App.

Gefährliche Apps Liste

Wirklich schädliche und gefährliche Apps für Android kannst du bei auf der schädliche App Liste nachgucken. Diese Apps solltest du am besten alle von deinem Handy entfernen.

Du liest den Beitrag über Zedge: Schädliche App oder nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.